Team

Chief of Spontaneity

Christoph

E-Mail an Christoph

"Love the game, not the solution!" Entrepreneur und kreativer Stratege mit Berufserfahrung in unterschiedlichen Branchen und dem Master in Business Innovation im Rucksack. Er sucht im Unerwarteten stets Chancen und ist immer für ein Gedanken-Ping-Pong zu haben.

Wieso spontan unterwegs sein? 

In der heutigen Zeit, mehr den je, ist der Mensch überflutet mit Möglichkeiten und Einflüssen - der Wandel lässt die Welt schneller drehen. Umso wichtiger scheint es, die zeitliche Dringlichkeit immer wieder mal zu verlassen, um Raum für Kreativität und grundsätzlich Wichtiges zu schaffen. Spontan unterwegs sein bedeutet für mich, in diesem Raum ohne Erwartungen und Planung zu entdecken, was das Leben und nicht die Tagesplanung bereit hält. Dem eigenen Kompass folgen, der eine Priorisierung nach dem grundsätzlich Wichtigen und nicht nach dem vordergründig zeitlich Dringenden ermöglicht.

 

 

Spontaneity Consultant // Founder

Roland

E-Mail an Roland

Innovativer Denker, Lebensmittelprofi, Marketing und Vermarktung, 4 Sprachen, auf 3 Kontinenten gelebt und gearbeitet. Konzernkarriere und seit 13 Jahren selbständiger KMU Unternehmer mit der Unico-first AG. Aktuell als Gründer von zwei Startups - bbacksoon AG und Mastercoldbrewer AG - gefordert.

Was ist für dich ein erfülltes Leben?

Zurückschauen und keine offenen Kreise haben, confieso que he vivido (Pablo Neruda), Empathie für mich selber und andere spüren, bei der Arbeit einen Sinn dahinter sehen und eine Vision haben. 

Wie wäre ein Mensch, der das Gegenteil von dir ist? 
Einer der Spontanität als gefährlich empfindet.

Spontaneity Planner

Karin 

E-Mail an Karin

Plans your spontaneity. Wirbelt und organisiert, damit Sie sich einfach zurücklehnen können. bbacksoon-Geburtshelferin der ersten Stunde und mit einem Rucksack voller Marketingerfahrung und Reiseleidenschaft am Werk.

Bist du selbst spontan?

Ganz klar. Agenda ist privat ein Fremdwort für mich. Mit meinen durchgeplanten Freunden aber eine echte Herausforderung! Wohin es in die Ferien geht, wird meist ebenfalls erst am Vorabend entschieden. Die typische bbacksoon-Manier liegt mir sozusagen seit klein an in den Genen. Ich liebe es mich einfach spontan und mit offenen Augen treiben zu lassen und so immer wieder Spannendes und Unerwartetes zu entdecken.